PRODUKTLISTE
(Stand 1.3.2003)

Produkt
1. Motorfeinstfiltersysteme:
Bewirken wesentliche Verlängerungen der Motorlebensdauer unter Beibehaltung der Motorenleistung bei
verringertem Treibstoff- (3%) und Ölverbrauch sowie verlängerten KAT-Wechselintervallen durch Kompressionsverbesserung im Zylinder-Kolbenbereich.

Filtert metallischen Abrieb bis unter 1/1000 mm (Originalhauptstromfilterleistung ca. 35/1000mm) und sorgt für die Aufrechterhaltung alkalischer Reserven (Additive). Reinigt die Motoren von Ölruß, Ölkohle, Ölharzen, Ölschlamm und Kondenswasser.
1.1. CT-15M bis 6 Liter Motorinhalt: betriebsfertige Anlage
Motorwechselintervalle:
Bei Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 400.000 km oder 6.000 Betriebsstunden.
1.2. CT-30M von 6 bis 15 Liter Motorinhalt: betriebsfertige Anlage
Motorölwechselintervalle:
Bei Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 400.000 km oder 6.000 Betriebsstunden.
1.3. CT-60M von 15 bis 40 Liter Motorinhalt: betriebsfertige Anlage
Motorölwechselintervalle:
Bei Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 500.000 km oder 7.500 Betriebsstunden.
1.4. Feinstfilterausrüstung über 40 Liter Motorinhalt

2.
CT-Tauschfiltereinsätze
2.1. CT-15-ME Wechselfilter bis 6 Liter Motorölinhalt
Filterwechselintervalle:
Bei Benzin/Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 60.000 km oder 1.000 Betriebsstunden.
2.2. CT-30ME Wechseleinsatz von 6 bis 15 Liter Motorölinhalt
Filterwechselintervalle:
Bei Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 100.000 km oder 1.500 Betriebsstunden.
2.3. CT-60ME Wechseleinsatz von 15 bis 40 Liter Motorölinhalt
Filterwechselintervalle:
Bei Diesel (Turbo, Commonrail, Pumpe-Düse) Motoren alle 100.000 km oder 1.500 Betriebsstunden.

3.
Blockheizkraftwerke
Ölfilterwechselintervalle werden je nach Motortypen bzw. Treibstoffart anlagebezogen festgestellt.

4.
Sondermaschinen
Ölfilterwechselintervalle werden je nach Motortypen bzw. Treibstoffart anlagebezogen festgestellt.

5.
CT-60H Mobil; mobile Wiederaufbereitungsanlage für Hydrauliköle
Leistung bis 7 Liter/min.
Teilweise Edelstahlausführung, 220 Volt, Transferschaltung, Leckagensicherung.
5.1. Filterpatronenwechsel ca. alle 5.000 Liter

6.

CT-60G Mobil
; mobile Wiederaufbereitungsanlage für Getriebeöle
Leistung bis 7 Liter/min.
Teilweise Edelstahlausführung, 220 Volt, Transferschaltung, Leckagensicherung.
6.2. Filterpatronenwechsel ca. alle 5.000 Liter

7.
Hydrauliköl -Feinstfiltersysteme stationär:
Bewirken nahezu verschleißfreien Betrieb der Hydraulikpumpen, Zylinder und Kolben. Hohe Aufnahmekapazität von metallischen Abrieb bis unter 1/1000 mm und Kondenswasser.
Permanente Ölreinigung des Gesamtsystems auch in den Leitungen und Zylindern!
Ölwechselintervalle: Laut Herstellerangabe x Faktor 10.
7.1. CT-14H bis 50 Liter Hydraulikölinhalt
7.2. CT-30H von 50 bis 200 Liter Hydraulikölinhalt
7.3. CT-60H von 200 bis 1.000 Liter Hydraulikölinhalt
8. Druckreduzierer bzw. Mengenteiler zu 6.1, 6.2. und 6.3.
8.1. bis 350 bar

9.
CT-Tauschfiltereinsätze
Alle Original- und CT-Feinstfilterwechselintervalle lt. Herstellerangabe x Faktor 2,5
9.1. CT-14HP bis 50 Liter Hydraulikölinhalt
9.2. CT-30HE von 200 bis 1.000 Liter Hydraulikölinhalt
9.3. CT-60HE von 200 bis 1.000 Liter Hydraulikölinhalt

 

Versicherung:
Sämtliche Fahrzeuge und Arbeitsmaschinen sind nach erfolgten Ölfeinstfiltereinbauten auf Originalfilter, CT-Filter, Anschlußteile, Panzerschlauch sowie Motoren- und Turboschäden, hervorgerufen durch mangelnde Ölfilterleistung, auf EUR 1.453.456,60.- pro Einbau versichert. Alle Wechselintervalle beziehen sich auf durchschnittliche Einsatzbedingungen der Motoren und Geräte (Durch Ölanalysen in Absprache mit unseren Technikern kostenlos feststellbar).

Datenschutzerklärung / Impressum